Beste Reisezeit Mai/Juni und September/Oktober
Reisecharakter Rundreise
Typische Kursdauer 12 bis 16 Tage
Gruppengröße (max)
Drei
Kurslevel Anfänger und Fortgeschrittene
Kursgebühr Fordern Sie HIER Ihr individuelles Angebot an.

 
Kursinhalt

Gemäß meines Konzeptes "betreutes Fotografieren" hole ich Sie an Ihrem individuellen Kenntnisstand ab und unterstütze Sie praxisnah und "on location" bei der Umsetzung Ihrer Bildidee.

Um das fotografische Sehen zu schulen werden ihnen verschiedene fotografische Tagesaufgaben gestellt, die Sie am Abschluß des Tages zur Bildkritik präsentieren können. Im Idealfall können Sie so Ihren "Erstversuch" am nächsten Tag verbessern.

Abhängig vom Bedarf bzw. den Wünschen der Teilnehmer werden wir uns in den Abendstunden auch der Bildbearbeitung und/oder -diskussion widmen.

Während unserer Touren haben wir immer wieder Gelegenheit, eine Pause zur Erholung und/oder Stärkung einzulegen. Es wird nicht "gehetzt", denn schließlich sollen Sie sich auch erholen können!

 
Location

Transsilvanien - wörtlich übersetzt "jenseits des Waldes" - wird von den dicht bewaldeten Karpaten wie eine riesige, von der Natur geschaffene Burg umschlossen. In dem Revier von nächtlich heulenden Wölfen und angeblich Blut saugenden Vampiren im Zentrum Rumäniens finden Fotografen allerorten lohnende Fotospots. Mittelalterliche Städte, Heilkurorte und scheinbar unberührte Dörfer liegen inmitten sanfter Hügellandschaften.

"Erdély", Waldland, nannten die Ungarn die Landschaft, als sie im 9. Jahrhundert das Gebiet eroberten. Die im 12. Jahrhundert von Rhein und Mosel herbeigerufenen deutschen Kolonisten bauten solide Städte nach heimischem Vorbild und hatten bald als Händler und Handwerker die Nase vorn. Die erfolgreichen "Saxones", aus denen Sachsen wurden, gaben ihrer neuen Heimat den Namen Siebenbürgen - nach den sieben ehemaligen Wehrburgen in Hermannstadt, Mühlbach, Broos, Reußmarkt, Leschkirch, Schenk und Reps.

 
Reiseverlauf
Durch die geringe Gruppengröße von max. 3 Teilnehmern ist nicht nur eine sehr individuelle fotografische Betreuung während der gesamten Reise möglich, sondern auch eine auf ihre Wünsche angepasste Planung meines Reisevorschlages. Deshalb können (und sollen!) Ihre eigenen Vorstellungen von Reiseverlauf, -dauer, - termin oder Unterkünften  etc. berücksichtigt werden!
 
Der Reiseverlauf, die Unterkünfte und die Aktivtäten arbeite ich in enger Zusammenarbeit mit meinem rumänischen Kooperationspartner "Carpathianescapes" aus, mit dessen Insiderkenntnis sich viele besondere Aktivitäten realisieren lassen.
 
Der fotografische Schwerpunkt dieser FotoReise durch Transylvanien ist die landschaftliche und kulturhistorische Vielfalt dieses Landes, das seine Berühmtheit durch Bram Stocker's "Dracula" erlangte. Eine Reise durch diesen Landesteil kommt an vielen Stellen einer Zeitreise gleich, die uns in die landwirtschaftlich geprägten Gegenden Mitteleuropas von vor 70 bis 100 Jahe zurückversetzt.
Aus architektonischer Sicht werden wir z.B. in Herkulesbad in die mondäne K-und-K-Monarchie der österreichichen Kaiserin Sissi platziert, deren Prachtbauten nun dem Verfall preisgegeben sind.
 
Ausgangs- und Endpunkt ist Bukarest, die kontrastreiche Hauptstadt Rumäniens. Nach der ersten Übernachtung und einem Besuch der historischen Altstadt mit seinen Biergärten und Restaurants starten wir in Richtung Westen. In den  Ausläufern der Karparten werden wir unter anderem die "Lost-Place-Altstadt" von Herkulesbad, mehrere mittelalterliche Burgen und Wehrkirchen und Dörfer, in denen die Zeit stehen geblieben zu sein scheint, zu sehen bekommen. Auch Bram Stoker's "Draculaschloß" und eine Farm, auf der ehemals in Gefangenschaft gehaltene Bären nun unter artgerechten Bedingungen leben, gehören zum FotoProgramm. Selbstverständlich haben wir allzeit die Zeit zum stressfreien fotografieren!
 
Für unsere gemeinsame und unverbindliche Routenplanung können wir diesen Vorschlag zugrunde legen:
 
Tag 1
 
 80F0348 Panorama
  Ankunft auf dem Flughafen und Weiterfahrt zur Unterkunft

Tag 2 - x
 
 80F1131 Panorama
 
1110 nach Viscri 004
 
 DSC6315
 

FotoFahrten zu den sehenswertesten Locations (Herkulesbad, Sibiu, Viscri, Brasov) und zu einigen der weniger bekannten, aber ebenfalls tollen Spots.


Tag x
 
1140 Cristian 001
  Transferfahrt zum Flughafen und Rückreise
 
Inkludierte Leistungen
- Unterkünfte
- Mietwagen
- individuelle fotografische Betreuung
- Tourorganisation
- Auswertung der umgesetzten Aufgabenstellungen und Bildbesprechung
- Erstellung eines Fotobuchlayouts mit Aufnahmen, die während Ihres Aufenthaltes entstanden sind

 
Nicht inkludierte Leistungen
- An-, Abreise (z.B. Flug, Fähre)
- Verpflegung
- Transportkosten (z.B. Fähren, Ausflugsboote, ...)
- Guided Tours (z. B. Sinaia, Bootstouren)
- Trinkgelder
- Eintritte
- Reiserücktritts- sowie Reiseabbruchversicherung und Krankenversicherung

 
Buchung
Die finale Buchung der Reise erfolgt durch die Teilnehmer bei meinem Kooperationspartner. Es gelten dessen Buchungsbedingungen.

 
Unterkünfte
Die gewählten Unterkünfte spiegeln die verschiedenen Facetten Rumäniens wieder und reichen vom 4-Sterne-Hotel sowjetisch beeinflusster Architektur bis zur einfachen Penison in Viscri, einem Dorf des UNESCO-Weltkulturerbes.

 
Verpflegung
Die rumänische Küche schmeckt nach den Mächten, die das Land dominierten: Byzanz, Österreich und Russland haben ihren Einfluss hinterlassen. Während des Kommunismus war die Gastronomie zu einem Minimalprogramm verkommen. Jetzt gibt es wieder Wirte, die sich auf die Küche ihrer Großmütter wieder entdeckt haben: einfach, schmackhaft und nahrhaft.

 
Transport
Der Transport zu den Fotospots wird in einem von mir gemieteten und gesteuerten Fahrzeug (SUV o. ä.) stattfinden. Auf Wunsch lasse ich Sie gerne als Zweitfahrer/in eintragen.

 

Empfohlene Ausrüstung

- Objektiv(e) von SWW bis Tele und Makro
- Bedienungsanleitung der Kamera
- Stativ
- Pol-, Graufilter
- Möglichkeiten zur Datensicherung (z. B. ext. Festplatte oder Laptop)
- Netzsteckeradapter, ggf. Mehrfachsteckerleiste
- Taschen- oder Stirnlampe (Nachtfotografie)
- der Witterung angepasste Kleidung
- Festes, bequemes Schuhwerk (auch zum Wechseln, ggf. auch gefütterte Gummistiefel)

 
Hinweise

Auf Wunsch kann ein Kennenlerntreffen ca. 4-8 Wochen vor dem Reisetermin in Engelskirchen organisiert werden.

Um einige der beliebtesten Plätze möglichst "Touristenleer" fotografieren zu können, ist es dringend geraten, sich vor Sonnenaufgang an den entsprechenden Locations einzufinden. Das Frühstück kann ggf. anschließend eingenommen werden.

Die Barrierefreiheit hat sich in Rumänien noch nicht durchgesetzt und einige Fotoziele sind nur nach einem mittleren Fußmarsch zu erreichen. Auch sind nicht alle Unterkünfte mit Fahrstühlen ausgestattet, sodass das Gepäck u. U. einige Treppen getragen werden muss. Eine entsprechende Kondition und körperliche Fitness ist also erforderlich. Interessenten mit Gehbehinderung muss ich aus diesen Gründen leider von der Teilnahme abraten.

Erfahrungsgemäß ist die Verständigung in rudimentärem Deutsch, Englisch und Spanisch/Italienisch möglich.

In den Hotels, Gaststätten etc. ist WiFi in den meisten Fällen möglich. Unterwegs ist selten Handyempfang oder Internetzugang gewährleistet. Ich empfehle den Kauf einer Vodaphone prepaid-Karte (ca. 25,00 Eur)

Alle Fotoziele sind (ab dem Fahrzeug) fußläufig zu erreichen, aber manchmal in unebenem, steilen Gelände. Entsprechende Ausrüstung und Trittsicherheit ist also wünschenswert.

Die TeilnehmerInnen nehmen AUF EIGENE GEFAHR an dieser FotoReise teil!

 
Allgemeine Tipps
Reiseversicherungen: travelsecure-versicherung

 
Programmänderungen
Um auf die Gegebenheiten vor Ort und auf die individuellen Wünsche der Gruppe reagieren zu können, behalte ich mir (auch kurzfristige) Änderungen des Programmablaufes vor.

 
Es gelten die Bedingungen des flashlens Reisevertrages für mehrtägige Fotokurse bzw. die Buchungsbedingungen der jeweiligen Reisebüros / -veranstalter

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen