gitterlinien1

Am Anfang eines Bildes ist eine Idee.

Um diese Idee umzusetzen ist es hilfreich, einiges über Bildaufbau und Bildwirkung zu wissen und wie man sie mit Hilfe der Kameratechnik bestmöglich umsetzt.

In diesem Grundlagenseminar werden wir untersuchen, warum uns manche Bilder gefallen und manche nicht. Daraus lernen wir, wie wir typische Fehler vermeiden und unsere nächsten Bilder verbessern können.
Dazu gehört die Schulung des Auges ebenso wie die Kenntnis grundlegender Kameratechnik.
Beides werden wir sowohl in einem theoretischen als auch in einem praktischen Teil schulen und üben. Hierbei werde ich Ihnen über die Schulter schauen und mich gezielt um Ihre spezifischen Probleme kümmern und Ihnen Tipps und Denkanstöße zur Verbesserung der Bildaussage geben.
Abschließend werden wir gemeinsam einige der neu entstandenen Bilder analysieren; mit Hilfe eines einfachen Bearbeitungsprogramms werde ich zeigen, wie man die Aufnahmen weiter optimieren und typische Fehler beheben kann.
Der praktische Teil wird sich im Wesentlichen aus der Motivwelt des Bergischen Landes (Landschaft, Tiere, Architektur) ergeben. Spezielle Themen wie z.B. DRI/HDR-, Makro- oder Blitztechnik können bei Bedarf natürlich auch diskutiert werden.

 
Zielgruppe
Anfänger, Wiedereinsteiger und Fortgeschrittene

 
Inkludierte Leistungen
  • Nikon-user können sich bei Bedarf (FX-) Objektive leihen
  • Ausserdem biete ich an, einige von Euch ausgesuchte Aufnahmen (max. 5, jeweils als "out-of-the-box" sowie von Euch bearbeitet) kritisch zu beurteilen und nach meinem Empfinden nochmals zu entwickeln. Das Ergebnis bekommt ihr als Kritikbogen (pdf-file) und als psd-Dateien incl. Bearbeitungsebenen zurück. Der Datenaustausch erfolgt ausschließlich über den up-/Downloadbereich auf meiner webseite

 
Das Tagesprogramm
(Änderungen vorbehalten)
  • Aus Fehlern lernen
    Die häufigsten Fehler und wie man sie vermeiden kann
  • 2. Der fotografische Blick
    Bildgestaltung bei der Aufnahme
  • 3. Grundsätzliches zur Hardware
  • 4. Raus aus dem Haus
    Praktische Umsetzung der gerade gehörten Theorie
  • 5. Der gezielte Einsatz der Kameratechnik
    Die wichtigsten Zusammenhänge und Gestaltungshilfen
  • 6. Bildanalyse
    Analyse einiger der gerade gemachten Aufnahmen
  • 7. Der erste Schliff
    Grundlegende Bildbearbeitung und die Behebung typischer Fehler
  • 8. Sonstiges
    Präsentationsformen, links, Fragestunde
In der Mittagspause haben wir ausreichend Zeit zur stärkenden Nahrungsaufnahme in einem typisch bergischen Gasthaus.

 
Anreise
Eigene Anreise. Fahrgemeinschaften können im flashlens-userforum untereinander abgestimmt werden.
Die genauen Ortsangaben/GPS-Koordinaten erhalten Sie nach der Buchungsbestätigung. Außerdem steht Ihnen dann auch ein komfortabler Routenplaner mit der genauen Zieladresse zur Verfügung!

 
Hinweis
Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass sich die TeilnehmerInnen AUF EIGENE GEFAHR an diesem Exkurs teilnehmen!

nach oben

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen